Sonntag, 23. November 2014

Grapefruit Rezeptinspirationen | healthy eating

Vor ein paar Tagen habe ich euch von der exotischen Wunderwaffe Grapefruit berichtet. Hier (klick!) könnt ihr alles, was ihr zu diesem Thema wissen solltet, noch einmal in Ruhe nachlesen. Viele von euch haben mich daraufhin gefragt, ob ich diese Art von Obst pur esse, oder es in Kombination mit anderen Dingen verzehre, da es sich ja um ein relativ saures und bitteres Lebensmittel handelt. Ich persönlich variiere da, manchmal - vor allem, wenn es schnell gehen muss, - entferne ich einfach nur die Schale und hole das Fruchtfleisch aus den einzelnen Segmenten. Für all diejenigen unter euch, denen das nicht schmeckt, aber auch für die, die einfach etwas Neues ausprobieren möchten, habe ich nun folgende Rezeptvorschläge, die man supereinfach nachmachen kann:

Bei allen Rezepten gilt derselbe erste Schritt: zunächst muss man sich natürlich der Grapefruit widmen und sie von der äußeren und inneren Schale befreien, sodass nur noch das Fruchtfleisch übrig bleibt.



1. Rucolasalat auf Grapefruit und Räucherlachs

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe die Mischung aus Salat und Zitrusfrucht unheimlich doll. Auch auf Pizza sage ich nicht unbedingt nein zu Mandarinen. Wie sieht es bei euch mit solchen gewagten Kombinationen aus? Dieses Rezept ist schnell zubereitet und auch mit den Zutaten kann man variieren.

Copyright: mankannsessen.de

Zutaten: 
Salz, Pfeffer
250g Rucola
2 EL Olivenöl
2 Grapefruits
1 Limone (Saft)
400g Räucherlachs (in Scheiben)
Balsamico- oder Weißweinessig nach Belieben


1. Nachdem von der Grapefruit nur noch das Fruchtfleisch sowie der aufgefangene Saft (vom Schälen) zur Weiterverarbeitung bereitstehen, kommt es auch schon zum Anrichten.
2. Zunächst legt ihr auf einem Teller oder in einer Schüssel den Rucola, die Grapefruitstückchen sowie den Lachs aus.
3. Nun kommen wir zum Dressing: der aufgefange Saft der Grapefruit wird mit dem gepressten Limonensaft vermischt. Daraufhin kommen noch Olivenöl und nach Bedarf auch Salz und Pfeffer hinzu.
4. Dieser Schritt ist optional: wer möchte, kann auch noch Balsamico- oder Weißweinessig für den Geschmack hinzugeben.

Das Rezept gefällt mir so gut, weil man mit die Zutaten beliebig abändern kann. Wem, z.B., kein Lachs schmeckt, dem empfehle ich, diesen durch Schrimps zu ersetzen. Außerdem kann man diesen Salat auch hervorrangend mit Orangen kombinieren, die entweder dazu gemischt oder anstelle der Grapefruits serviert werden.



2. Grapefruit Joghurt

Auch diese Leckerei sollte keine Probleme beim Nachmachen  verursachen, da es sich um reines Zusammenmischen von Produkten handelt. Wie auch bei den anderen Rezepten gilt: ergänzen und weglassen könnt ihr nach Lust und Laune, was ihr gerade da habt.



Copyright: weheartit.com

Zutaten:
2 Grapefruits
2 Becher Joghurt



1. siehe weiter oben
2. Entweder man entscheidet sich für Naturjoghurt oder wählt einen mit Geschmack (z.B. Zitrone) und mischt die zwei Becher zusammen.
3. Als nächstes kommt die geschälte Grapefruit hinzu, die man einfach unterheben muss.
4. Gefühlt serviert schmeckt es sogar noch besser! :)


Tipp:
Wer griechischen Joghurt und Amaranth oder andere Knusperflocken verwendet, kann daraus auch ein Grapefruit Parfait machen. Auch diese Rezept funktioniert mit praktisch jeder Art von Frucht.



3. Grapefruit-Orangen-Gurken-Smoothie

Besonders im Sommer liebe ich es, Smoothies und Säfte zum Frühstück zu trinken, weil sie so wunderbar erfrischend und gesund sind. Aber auch in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, seinen Körper mit Vitaminen zu versorgen.


Copyright: weheartit.com

Zutaten:
1 Gurke
1/2 Tasse Orangensaft oder 1 ganze Orange
1/2 Tasse Grapefruitsaft oder 1 ganze Grapefruit


1. Zunächst werden alle Zutaten geschält und klein geschnitten.
2. Anschließend kommen sie in einen Mixer. Optional kann man etwas Wasser hinzu geben, wenn man es gerne flüssiger mag.
3. Und schon ist dieses leckere Getränk servierbereit!



Aus Grapefruit kann man natürlich auch, wie aus allen Früchten, eine leckere Marmelade machen. Wollt ihr demnächst ein paar Marmeladenrezepte auf diesem Blog finden? Ich denke, dass es sich dabei um eine tolle Geschenkidee für Weihnachten handelt! :)

Welches dieser Rezepte würdet ihr nachmachen?:)

Kommentare:

  1. Ohhh die Rezepte schauen alle super lecker aus, vorallem das Getränk hat eine wirklich coole Farbe :)
    Das werde ich auf jeden Fall mal probieren :)

    AntwortenLöschen
  2. oooooar wie lecker <3
    ich würde beides auf jeden fall mal ausprobieren, das getränk hat es mir aber besonders angetan <3
    toller post!
    allerliebste grüße,
    lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es dir gefällt! Probier es auch auf jeden Fall mit anderen Früchten aus :)

      Löschen
  3. Ich bin da wohl derselben Meinung wie die anderen, der Smoothie sieht echt verlockend aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh! Ich liebe Grapefruits und werde morgen direkt den Smoothie nachmachen :)
    Danke für die leckeren Rezepte!
    Liebst
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :) Musst du dann berichten, wie es geschmeckt hat!

      Löschen
  5. Wow, das erste Rezept sieht mega lecker aus. Ich bin ja mal gespannt auf diese Komposition Räucherlachs und Grapefruit ;).

    Liebst,
    Sophia

    http://rowegulavo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne noch einige solche Rezepte, wo Ei mit Lachs oder Schrimps mit Zitrusfrüchten gemischt werden. War zu Beginn auch skeptisch und nun lieeebe ich es! Total gut für Zwischendurch und wenn es Mal schnell gehen muss :)

      Löschen
  6. Die Rezepte sehen wirklich sehr lecker aus.
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Rezepte! Ich glaube, das erste und den Smoothie werde ich mal nachmachen. :)

    AntwortenLöschen
  8. Sieht alles sehr fein aus =) Das erste Rezept gefällt mir am besten, ich glaube, das werde ich morgen gleich mal testen =)

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Grapefruits. Der Salat sieht super lecker aus nur bin ich mir noch nicht so sicher was ich von der Kombination aus Lachs und Grapefruit halten soll :) Ich mische ungern herzhaft mit süßem. Der Smoothie hört sich gut an den werde ich sicher mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier es aus! Ich konnte es auch nicht glauben, es schmeckt aber unglaublich gut, finde ich :)

      Löschen
  10. Das sieht alles sehr lecker aus! Toller Blog:)

    Ich würde mich freuen wenn du an meiner Blogvorstellung teilnimmst, die findest du hier:
    http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/p/blogs.html

    Alles Liebe,
    Belli

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    wir haben dich für den Liebster Blog Award nominiert und würden uns sehr über deine Teilnahme freuen. Deinen Award kannst du dir hier abholen: http://dietestfactory.blogspot.de/2014/11/liebster-blog-award-hoch-2-d.html#more
    Dort findest du auch alle Regeln und Fragen :)

    Liebe Grüße

    Jule & Patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb von euch! Wurde ebenfalls wie ihr noch zusätzlich von der Lisa nominiert. Die Antworten kommen Morgen :) Dankeschön und liebe Grüße :)

      Löschen
  12. Der Salat !! Super lecker. Ich mag Salate sowieso sehr gerne, ob als Hauptgericht oder Beilage. Frisch muss er sein, sonst vertrag ich ihn nicht gut....

    lg Helen
    http://diefabelhafteweltderflow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. das sieht total gut aus! richtig lecker, ich bin immer zu faul salat zu machen, und im winter ist mir das auch immer zu kalt irgendwie ;)

    liebst, Laura

    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
  14. Grapefruit liebe ich ja, das geht immer :)
    Ich könnte mir den Salat auch sehr gut mit Räuchertofu oder Seitan vorstellen, für die Vegetarier :)

    Den Smoothie werde ich mal ausprobieren. Die Gurke macht mich ja skeptisch...und neugierig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gurken in Smoothies haben oft so eine Wirkung, weil sie nur dezent Geschmack geben! Probier es aus, sag ich dir :D

      Löschen
  15. Super tolle Sachen, hast du dir da einfallen lassen, werde ich auf alle Fälle mal probieren :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn was du alles zauberst. Deine gefüllte Avocado sieht ja schon lecker aus aber das hier...yammi :)
    weiter so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Freut mich, dass es dir gefällt :)

      Löschen
  17. Die Drinks schauen richtig toll aus!
    Werd ich auf jeden Fall einen ausprobieren! Danke!

    http://www.page7hundred.com/

    AntwortenLöschen
  18. der grapefruit räucherlachs salat sieht ultralecker aus und ich liebe rucola so sehr <3

    AntwortenLöschen